Bücherflohmarkt 2017 an der Grundschule Starnberg

Bei passendem „Bilderbuchwetter“ fand der diesjährige Bücherflohmarkt an der Ferdinand-Maria-Straße und am Schlossberg statt.

Mit einigen Euros, einer Kasse, Geldbeutel oder Schachtel, Decken und natürlich unzähligen Büchern richteten sich die Kinder auf dem Schulhof ein. Der Verkauf und Kauf funktionierte bei den Grundschülern schon wie bei den Großen, es wurde bar gezahlt, gehandelt, getauscht, Geld verliehen, aber tatsächlich auch das ein oder andere Buch an eine Freundin oder Freund verschenkt.

 floh1 floh4 

Es war für alle ein erfolgreicher und schöner Vormittag, es wurden sogar auch Kolleginnen mit neuen Errungenschaften gesehen…

floh3 floh2

Finn aus der 2. Klasse brachte es auf den Nenner:“Ich bin zwar pleite, hab aber jetzt ganz viele neue Bücher!“

Ein HSU-Thema kann richtig gut schmecken…

das erleben gerade die 2. Klassen, die das Thema Obst und Gemüse behandeln.

So unterscheiden die Kinder jetzt heimisches Obst und Gemüse, wissen, wann es geerntet und wie es verarbeitet wird.

markt1 markt2

Dazu waren sie auch auf dem Starnberger Wochenmarkt und haben eine Rallye mit Fragen zum Thema bewältigt, bei der sogar manche Erwachsene gerne geholfen haben. Anschließend kauften die Kinder ihr Lieblingsgemüse ein.

Zurück in der Schule machte das Waschen, Schneiden und Zubereiten einer Rohkostplatte mit Dips richtig Spaß! Und geschmeckt hat‘s natürlich auch!

markt3

 

Das neue Schuljahr 2017/18 beginnt…

...und die Grundschule Starnberg mit 430 Schülern, 19 Klassen und 35 Lehrerinnen begrüßt sehr herzlich unsere neue Schulleiterin Carina Rescher!

Wir freuen uns auf ein neues Schuljahr und wünschen alles Gute!